0
Svenja Winkler (hi. l.) von den Parents for Future gratuliert Fridays for Future (FFF) zum 1.Geburtstag. Phöbe Schröder (vorn, v. l.) und Julie Mettenbrink von feiern das Geschenk - einen Ginkgo - ein. - © Ralf Bittner
Svenja Winkler (hi. l.) von den Parents for Future gratuliert Fridays for Future (FFF) zum 1.Geburtstag. Phöbe Schröder (vorn, v. l.) und Julie Mettenbrink von feiern das Geschenk - einen Ginkgo - ein. | © Ralf Bittner

Herford Ein Ginkgo als lebendiges Mahnmal für den Klimaschutz

Seit März 2019 ist Fridays for Future in Herford aktiv. Als verspätetes Geburtstagsgeschenk erinnert jetzt ein Baum an die Gefahren des Klimawandels.

Ralf Bittner
19.11.2020 | Stand 19.11.2020, 15:32 Uhr

Herford. Gut ein halbes Jahr nach dem eigentlich ersten Geburtstag der Herforder Fridays-for-Future-Gruppe pflanzten Aktivisten der Gruppe einen Ginkgo-Baum auf den Werrewiesen. Eingebunden war die Aktion in eine Mahnwache, mit der Fridays for Future (FFF) und Parents for Future (PFF) auf die Ereignisse rund um die Rodung des Dannenröder Waldes aufmerksam machten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG