Konditormeister Wiegand Jach hängt dem Nikolaus eine Mund-Nase-Bedeckung aus grün gefärbtem Marzipan um. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Konditormeister Wiegand Jach hängt dem Nikolaus eine Mund-Nase-Bedeckung aus grün gefärbtem Marzipan um. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Herford Originelle Idee: Konditorei verkauft Schoko-Weihnachtsmänner mit Masken

Auch die Konditorei Jach bekommt die Auswirkungen des Teil-Lockdowns zu spüren. Mit einer kreativen Idee erreichen sie nun Menschen in ganz Deutschland.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Elena Ahler

Herford. Das Coronavirus verändert den Alltag der Menschen, in der Innenstadt ist Maskenpflicht angesagt. Die Konditorei Jach in Herford greift die Entwicklung auf und bietet zum Weihnachtsfest in diesem Jahr besondere Schokofiguren an: Die Weihnachtsmänner tragen Mundschutz. Nachdem im Frühjahr bereits die maskentragenden Schoko-Osterhasen so gut bei den Kunden ankamen, dass noch kurzfristig nachproduziert werden musste, gibt es nun das Weihnachtsmann-Äquivalent. "Wir haben damals die Anregung einer Kundin dankend aufgegriffen", sagt Gesa Jach...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group