Ein Schild an der Tür, kann hilfreich sein. - © Eike J. Horstmann
Ein Schild an der Tür, kann hilfreich sein. | © Eike J. Horstmann
NW Plus Logo Kreis Herford

Corona-Verdacht - was muss ich tun?

Die zweite Welle hat den Kreis Herford erfasst, zudem kommt nun auch mit der kälteren Witterung die "normale" Erkältungszeit hinzu. Mit diesen Hinweisen kann man seine Mitmenschen schützen.

Eike J. Horstmann

Kreis Herford. Nach den zu befolgenden AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) kamen irgendwann die „Drei großen G“ (Gespräche, Gedränge, geschlossene Räume), die zu meiden waren. Und obwohl sich der Großteil der Bevölkerung auch im Kreis Herford an die Vorgaben der Experten aus den Gesundheitsämtern gehalten hat, rollt die zweite Welle durch den Wittekindkreis. Beinahe 2.600 Menschen haben sich inzwischen mit dem Coronavirus infiziert, davon galten am Dienstag, 18. November, 569 Personen als „aktuell bestätigte Fälle“...

Jetzt weiterlesen?
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG