0
Christian Mädler und Gudrun Schade singen die bekannten Lieder von Udo Jürgens und verbinden die Lieder mit den wichtigen Episoden aus dem Leben des österreichischen Musikers. - © Ralf Bittner
Christian Mädler und Gudrun Schade singen die bekannten Lieder von Udo Jürgens und verbinden die Lieder mit den wichtigen Episoden aus dem Leben des österreichischen Musikers. | © Ralf Bittner
Herford

Theaterstück zu Ehren von Udo Jürgens: Premiere fällt aus

Im Theater laufen Proben für eine Hommage an den Musiker Udo Jürgens. Die für Samstag geplante Premiere fällt aber aus. Für die Darsteller sind es die letzten Arbeitstage bis weit ins nächste Jahr.

Ralf Bittner
12.11.2020 | Stand 12.11.2020, 19:21 Uhr

Herford. Vier Lieder und einige Texte gestrichen und dazu Leben und Karriere des Sängers, Komponisten und Entertainers Udo Jürgens auf coronataugliche eineinhalb stunden komprimiert – das sind die reinen Fakten einer Theaterproduktion deren Endproben gerade im Herforder Stadttheater laufen. Statt der Premiere am Samstag und anschließender Tournee gibt es für die Produktion „Udo Jürgens“ des Studios Landgraf eine Zwangspause bis in den April. Schauspieler und Musiker stehen als Soloselbstständige jetzt vor der Frage, wie sie diese lange Zeit finanziell überstehen sollen.

Mehr zum Thema