An der Herforder Oststraße befindet sich eins von zwei Corona-Testzentren im Kreis. In den vergangenen Tagen ist die Nachfrage nach einem Abstrich stark gestiegen. - © NW
An der Herforder Oststraße befindet sich eins von zwei Corona-Testzentren im Kreis. In den vergangenen Tagen ist die Nachfrage nach einem Abstrich stark gestiegen. | © NW
NW Plus Logo Herford

Corona-Testkapazitäten massiv erweitert

In den vergangenen Tagen gab es einen Ansturm auf die Testzentren. Dort, im Gesundheitsamt und im Mindener Labor hoffen die Verantwortlichen nun auf eine Trendwende durch die neuen Maßnahmen.

David Knapp

Herford. Anstehen für den Abstrich: Auf dem Bürgersteig an der Oststraße stehen die Menschen am Sonntagmorgen Schlange. Vor dem Corona-Testzentrum warten sie mit Abstand und Maske über Mund und Nase auf Einlass. Die Situation ist allem Anschein nach entspannt. Trotz der Wartezeit ist von Gereiztheit oder Unmut nichts zu hören. Die Szene zeigt aber auch, wie sich die Corona-Situation in den vergangenen Tagen binnen kürzester Zeit zugespitzt hat. Am Wochenende meldete der Kreis Herford 91 neue Infektionen mit Sars-CoV-2, insgesamt sind 610 aktuelle Fälle bekannt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG