Beiden schauten zusammen einen Film über Netflix, bis der 22-Jährige sich an der Minderjährigen vergriff. - © Pixabay
Beiden schauten zusammen einen Film über Netflix, bis der 22-Jährige sich an der Minderjährigen vergriff. | © Pixabay

NW Plus Logo Herford/Bad Oeynhausen Schülerin in Zimmer vergewaltigt: 22-Jähriger gesteht und schämt sich

Nach der Tat wollte sich der Angeklagte das Leben nehmen. Vor Gericht bricht er mehrmals in Tränen aus, all das erzeugt kein Mitleid. Die Richterin verurteilt ihn zu einer Freiheitsstrafe.

Ilja Regier

Herford/Bad Oeynhausen. Nein heißt nein. Und das hat der 22-Jährige im März 2019 eindeutig nicht verstanden. Die Tat selbst wollte der Angeklagte aber nicht leugnen. Bevor er dem Gericht schilderte, was an diesem Sonntag geschah, wirkte er angespannt und nervös. Die Füße hibbelten unter dem Tisch, die Hände bewegten sich unruhig. Aus ihm brachen dann gleich mehrmals die Tränen heraus, Mitleid erzeugte das aber nicht. Im Großen und Ganzen stimmte der Mann aus Bad Oeynhausen allen Vorwürfen zu. Das Herforder ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group