0
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde, Mohammad Aslam (v.l.), Talhah Ahmad, Imam Abdul Hannan Sheikh und Munawar Ahmad, möchten über ihren reformierten Islam aufklären. - © Alexandra Golfinger
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde, Mohammad Aslam (v.l.), Talhah Ahmad, Imam Abdul Hannan Sheikh und Munawar Ahmad, möchten über ihren reformierten Islam aufklären. | © Alexandra Golfinger

Herford Muslimische Gemeinde lädt in Herford zum Gespräch gegen Vorurteile ein

Mit ihrer neuen Kampagne „Der Messias ist da“ möchte die reformierte islamische Gemeinschaft in Herford Fragen zu ihrer Religion beantworten und die Menschen zu mehr Hilfsbereitschaft motivieren.

Alexandra Golfinger
30.07.2020 | Stand 29.07.2020, 19:07 Uhr

Herford. Mit 10 Millionen Mitgliedern in über 200 Ländern ist die Ahmadiyya Muslim Jamaat eine der größten muslimischen Gemeinden der Welt. Die islamische Reformbewegung finanziert sich über Spenden ihrer Mitglieder und wurde 1889 in Indien vom Kalif Hadhrat Mirza Maroor Ahmad gegründet.

realisiert durch evolver group