0
Marlies Burgdorf, Inez Déjà und Harald Korten - Die Linke Herford. - © Die Linke
Marlies Burgdorf, Inez Déjà und Harald Korten - Die Linke Herford. | © Die Linke

Herford Inez Déjà tritt als Bürgermeisterkandidatin für "Die Linke" an

Die zwölfköpfige Reserveliste wird von Déjà als Spitzenkandidatin angeführt, auf den Plätzen zwei und drei folgen die Diplom-Soziologin Marlies Burgdorf sowie der Sozialarbeiter Harald Korten.

22.05.2020 | Stand 22.05.2020, 17:02 Uhr

Herford. Der Stadtverband der Partei Die Linke hat im FlaFla ihre Kandidaten zur Bürgermeister- und Stadtratswahl aufgestellt und ihr Wahlprogramm verabschiedet. „Die Linke steht für eine soziale, ökologische und solidarische Politik", sagt die Sprecherin des Stadtverbandes, Marlies Burgdorf. „Und sie ist der Ansicht, dass es Zeit wird für eine Frau als Bürgermeisterin." Deshalb sei die derzeitige Fraktionsvorsitzende Inez Déjà einstimmig als Bürgermeisterkandidatin nominiert worden.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group