Olaf Craney (links) und Hussein Khedir haben die Corona-Hilfe Hiddenhausen-Herford gegründet. - © Alexander Jenniches
Olaf Craney (links) und Hussein Khedir haben die Corona-Hilfe Hiddenhausen-Herford gegründet. | © Alexander Jenniches

NW Plus Logo Hiddenhausen Was die Corona-Hilfe in Herford und Hiddenhausen für die Zukunft plant

Die Corona-Hilfe Herford/Hiddenhausen steht an einem Scheidepunkt. Die Helfer überlegen, in welcher Form sie das Projekt weiterführen. Nach einer Befragung ist der Tenor deutlich.

Alexander Jenniches

Hiddenhausen. Wie geht es weiter mit der Corona-Hilfe Herford/Hiddenhausen? Die Corona-Krise scheint zumindest im Moment ein wenig abzuflauen, Hilfsangebote vieler Organisationen laufen, und die größte Not ist zunächst gelindert. Was nun tun mit den fleißigen ehrenamtlichen Helfern, die in der schlimmsten Phase der bisherigen Krise selbstlos Engagement gezeigt haben – und deren Arbeitskraft nun möglicherweise erst einmal nicht mehr so dringend gebraucht wird wie noch vor wenigen Wochen? ...

realisiert durch evolver group