Mit weitem Abstand untereinander sitzen die Gläubigen in der Münsterkirche. Eigentlich würde jetzt der Cantatesonntag mit Chören und Bläsern im vollen Haus gefeiert. - © Ralf Bittner
Mit weitem Abstand untereinander sitzen die Gläubigen in der Münsterkirche. Eigentlich würde jetzt der Cantatesonntag mit Chören und Bläsern im vollen Haus gefeiert. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

Herforder Christen freuen sich: Endlich wieder Gottesdienste

Seit Sonntag bieten auch die evangelischen Kirchen in Herford wieder Gottesdienste an. Die coronabedingten Auflagen werden akzeptiert.

Ralf Bittner

Herford. Mit Flatterbändern abgesperrte Sitzreihen, markierte Sitzplätze, Seifenspender am Eingang, die verbindliche Eintragung in eine Anwesenheitsliste und die Auflage zum Masken tragen gehören zum vertrauten Bild in den Gottesdiensten. In der der katholischen Kirche wurden die Heiligen Messen bereits vor einer Woche wieder aufgenommen. Jetzt folgen die evangelischen Kirchengemeinden. Ein Cantategottesdienst ohne Gemeindegesang Eigentlich wäre in der der Münsterkirche das Cantatefest gefeiert worden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG