0
Radfahrer sind im Straßenverkehr oft Gefahren ausgesetzt (Symbolfoto). - © Ekkehard Wind
Radfahrer sind im Straßenverkehr oft Gefahren ausgesetzt (Symbolfoto). | © Ekkehard Wind

Herford/Erwitte E-Bike übersehen: 21-jährige Herforderin verletzt Radler schwer

Die junge Frau war in Erwitte mit einem Transporter beim Automobil-Zulieferer Hella unterwegs. Beim Verlassen des Parkplatzes kam es zum verhängnisvollen Zusammenstoß.

19.03.2020 | Stand 19.03.2020, 14:23 Uhr

Herford/Kreis Soest (he). Wenn es im Straßenverkehr zum Zusammenstoß zwischen einem Kraftfahrzeug und einem Zweiradfahrer kommt, ist meist der Radler der Leidtragende. So auch in diesem aktuellen Fall aus Erwitte (Kreis Soest), bei dem eine 21-Jährige aus Herford unbeabsichtigt einen 55-jährigen Mann aus Lippstadt schwer verletzt hatte.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group