0
Auch bei strömendem Regen machen sich die „Parents for Future" (Eltern für die Zukunft) für eine Aufhebung der Deckelung der Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen stark. - © Ralf Bittner
Auch bei strömendem Regen machen sich die „Parents for Future" (Eltern für die Zukunft) für eine Aufhebung der Deckelung der Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen stark. | © Ralf Bittner

Herford "Parents for Future" protestieren in Herford

Die "Parents for Future" protestieren gegen die Deckelung der Einspeisevergütung für Strom aus Photovoltaikanlagen. Nur mit diesem Strom sei die Energiewende möglich.

Ralf Bittner
08.03.2020 | Stand 08.03.2020, 11:32 Uhr

Herford. „Der Deckel muss weg!" fordern „Parents for Future" (PFF) und Unterstützer auf dem Alten Markt. Um die Forderung zu unterstreichen wandern alte Deckel von Farbeimern, alten Dosen und auch ein paar WC-Deckel und -Sitze in einem Karton. „Der geht per Post an Bundeswirtschaftminister Altmaier. Vielleicht versteht er dann, worum es uns geht", sagt Svenja Winkler von PFF.

realisiert durch evolver group