0
Ein Wasserspender könnte die Herforder Schüler mit einem zuckerfreien Getränk versorgen. - © hille-priebe
Ein Wasserspender könnte die Herforder Schüler mit einem zuckerfreien Getränk versorgen. | © hille-priebe

Herford Warum es an Herforder Schulen kostenlose Trinkwasserspender geben könnte

Wasser ist gesünder als die häufig konsumierten zuckerhaltigen Getränke. Bei der Umsetzung der Forderung könnten aber weitere Folgekosten entstehen.

Corina Lass
18.02.2020 | Stand 19.02.2020, 17:21 Uhr

Herford. Das Sozial- und Schuldezernat wird prüfen, ob es möglich und sinnvoll sein könnte, an den Herforder Schulen Wasserspender für Trinkwasser zu installieren. Der Antrag, der jetzt im Schulausschuss beschlossen wurde, stammt von Bündnis 90/Die Grünen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG