0
Zwischen der Kreuzung Stiftberg-/Marien-/Meierstraße und Einmündung Stuckenbergstraße soll die Vlothoer Straße probeweise als Fahrradstraße eingerichtet werden. Hier die Zufahrt in Höhe Haus Nr. 48, die in diesem Bereich liegt. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Zwischen der Kreuzung Stiftberg-/Marien-/Meierstraße und Einmündung Stuckenbergstraße soll die Vlothoer Straße probeweise als Fahrradstraße eingerichtet werden. Hier die Zufahrt in Höhe Haus Nr. 48, die in diesem Bereich liegt. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford Vlothoer Straße in Herford wird zur Fahrradstraße

Für Autos gilt dann künftig Tempo 30. Die Umwidmung eines Teils der Strecke soll ein Test ein. Der Rat ignorierte damit die Warnung des Baubeigeordneten.

Christina Römer
14.12.2019 | Stand 14.12.2019, 10:20 Uhr

Herford. Teile der Vlothoer Straße sollen künftig als Fahrradstraße ausgewiesen werden. Somit hat der Fahrradverkehr Vorrang, für Autos gilt Tempo 30. Das hat mit knapper Mehrheit der Rat der Stadt beschlossen – trotz der Warnung des Baubeigeordneten Peter Maria Böhm vor einem erhöhten Unfallrisiko.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG