0
In der Neustadt: Das Bürgermeister-Haus wurde 1538 von einem Kaufmann und Bürgermeister erbaut. - © Kommunalarchiv
In der Neustadt: Das Bürgermeister-Haus wurde 1538 von einem Kaufmann und Bürgermeister erbaut. | © Kommunalarchiv

Mittwochrätsel Auflösung: Wunder-Uhr war so teuer wie ein Käfer

Das Haus Höckerstraße 4 wurde vom Kaufmann und Neustädter Bürgermeister Heinrich Crüwell erbaut. Warum viele glauben, dass Barock-Baumeister Pöppelmann hier geboren wurde.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp
23.10.2019 | Stand 22.10.2019, 19:47 Uhr

Herford. Das Mittwochrätsel-Foto vom 16. Oktober zeigte das sogenannte Crüwell- oder auch Bürgermeisterhaus an der Höckerstraße 4. Die Fassade, die schon Teile des Putzes und der Sandsteinfiguren verloren hat, muss dringend saniert werden. Das sollte eigentlich nach der Fertigstellung des neuen Geschäftshauses gegenüber und des Pflasters „An der Bowerre" geschehen. Die Baufahrzeuge müssen hier rückwärtig an das Gebäude heranfahren können.

realisiert durch evolver group