0
Insgesamt fünf öffentliche Ladesäulen gibt es in Herford. - © Elena Ahler
Insgesamt fünf öffentliche Ladesäulen gibt es in Herford. | © Elena Ahler

Herford Es geht langsam voran: Drei neue E-Ladesäulen in Herford

Die Stadt Herford möchte die E-Mobilität voranbringen. Dafür setzt sie auf den Ausbau der Ladeinfrastruktur und hat ein Verkehrskonzept Elektromobilität erarbeitet, um E-Mobilität in den Alltag der Bürger zu integrieren.

Elena Ahler
09.10.2019 | Stand 09.10.2019, 11:07 Uhr

Herford. Drei Akteure wollen die Elektromobilität den Herfordern näher bringen: die Stadt Herford baut gemeinsam mit den Stadtwerken sowie der Westfalen Weser Energie-Gruppe das Angebot an E-Ladesäulen aus. So gibt es nun insgesamt fünf öffentliche Ladesäulen für Elektroautos in der Stadt. Sie sollen auch einen Anreiz bieten, auf ein Elektroauto umzusteigen, denn die Verbreitung der Fahrzeuge gehe erst langsam voran.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group