0
Große Baumaßnahme: In Sichtweite der Bielefelder Stadtwerke wurde eine komplette Brücke saniert.  - © Andreas Zobe
Große Baumaßnahme: In Sichtweite der Bielefelder Stadtwerke wurde eine komplette Brücke saniert.  | © Andreas Zobe

Herford Baumaßnahmen in Bielefeld führen zu Zugausfällen in Herford

Seit Juni 2018 erneuert die Bahn Eisenbahnüberführungen in Bielefeld. Nun ist ein Ende der Baumaßnahmen in Sicht. Bevor die Züge wieder rollen können, kommt es noch einmal zu großen Einschränkungen.

Sebastian Beeg
22.08.2019 | Stand 21.08.2019, 19:59 Uhr

Herford. Bald ist es geschafft. Seit Juni 2018 erneuert die Deutsche Bahn gleich drei Eisenbahnüberführungen in Bielefeld. Nun ist ein Ende der umfangreichen Baumaßnahmen in Sicht. Bevor die Züge jedoch wieder wie gehabt rollen können, kommt es im Oktober noch einmal zu beträchtlichen Einschränkungen des Bahnverkehrs. Davon ist auch Herford betroffen. So werden von Mittwoch, 9. Oktober, 22 Uhr, bis Montag, 14. Oktober, 4 Uhr, die zweistündlichen IC-Züge Richtung Dresden über Hannover und nach Köln über Osnabrück umgeleitet. Die Halte in Herford, sowie in Gütersloh und Bielefeld entfallen in diesem Zeitraum. Zudem verlängern sich am Samstag, 12. Oktober, die Reisezeiten aller Fernverkehrszüge, die über Bielefeld fahren. Einen Tag später, am Sonntag, 13. Oktober, wird der gesamte Bahnverkehr über Münster, Osnabrück und Löhne umgeleitet. "Damit entfallen auch die Halte in Herford", sagt eine Bahn-Sprecherin. Der Nahverkehr ist von den Zugausfällen nicht betroffen. Die Deutsche Bahn empfiehlt daher Reisenden aus Richtung Berlin kommend, bereits in Hannover in den Nahverkehr umzusteigen. Aus Richtung Ruhrgebiet biete sich ein Umstieg in den Nahverkehr in Hamm an. "Reisende werden gebeten, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt zu informieren. Bereits gebuchte Fernverkehrsreisen von oder nach Herford, Gütersloh und Bielefeld können kostenlos umgebucht oder erstattet werden, sofern die Verbindungen von Haltausfällen betroffen sind", heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Bahn. Die exakten Zeiten und alternative Reisemöglichkeiten werden bis Anfang September in den Auskunfts- und Buchungssystemen angepasst. Mehr auf www.bahn.de.

realisiert durch evolver group