0
Die Erbauer: Marcus Enk, der mit Thorsten Hundsdörfer und Torsten Kalbe - © Jobst Lüdeking
Die Erbauer: Marcus Enk, der mit Thorsten Hundsdörfer und Torsten Kalbe | © Jobst Lüdeking

Herford Roboter und Fabelwesen erobern den Herforder Güterbahnhof

Die "Maker Fair OWL" lockt am Wochenende kreative Köpfe und geschickte Bastler nach Herford. Neben den berühmten Star Wars-Droiden lässt auch alte Technik staunen.

Jobst Lüdeking
01.06.2019 | Stand 01.06.2019, 14:17 Uhr |

Herford. Fast wirkt es so, als würden in Kürze die Star Wars-Helden Luke Skywalker oder Han Solo aus dem Film Star Wars im Herforder Güterbahnhof laden. Zumindest ist ihr Lieblingsandroid R2-D2 bereits da und rollt duch die Halle – und das in dreifacher Ausfertigung zusammen mit dem Roboter BB8. Gefertigt werden die Droiden allerdings nicht in einer fernen Galaxie, sie sind made in Germany - gebaut von Mitgliedern des R2-D2-Clubs Builders Club. Gezeigt werden sie jetzt auf der Messe "Maker Fair OWL", die am Samstag und Sonntag im Herforder Güterbahnhof zum Sehen und Staunen einlädt.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren