0
Die Erbauer: Marcus Enk, der mit Thorsten Hundsdörfer und Torsten Kalbe - © Jobst Lüdeking
Die Erbauer: Marcus Enk, der mit Thorsten Hundsdörfer und Torsten Kalbe | © Jobst Lüdeking

Herford Roboter und Fabelwesen erobern den Herforder Güterbahnhof

Die "Maker Fair OWL" lockt am Wochenende kreative Köpfe und geschickte Bastler nach Herford. Neben den berühmten Star Wars-Droiden lässt auch alte Technik staunen.

Jobst Lüdeking
01.06.2019 | Stand 01.06.2019, 14:17 Uhr |

Herford. Fast wirkt es so, als würden in Kürze die Star Wars-Helden Luke Skywalker oder Han Solo aus dem Film Star Wars im Herforder Güterbahnhof laden. Zumindest ist ihr Lieblingsandroid R2-D2 bereits da und rollt duch die Halle – und das in dreifacher Ausfertigung zusammen mit dem Roboter BB8. Gefertigt werden die Droiden allerdings nicht in einer fernen Galaxie, sie sind made in Germany - gebaut von Mitgliedern des R2-D2-Clubs Builders Club. Gezeigt werden sie jetzt auf der Messe "Maker Fair OWL", die am Samstag und Sonntag im Herforder Güterbahnhof zum Sehen und Staunen einlädt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group