0
Mathias Polster (v. l.), Wolfgang und Werner Kaiser sowie Dokumentarfilmer Norbert Kaase haben auf dem oberen Parkdeck einen guten Blick über den Innenstadtring. - © Natalie Gottwald
Mathias Polster (v. l.), Wolfgang und Werner Kaiser sowie Dokumentarfilmer Norbert Kaase haben auf dem oberen Parkdeck einen guten Blick über den Innenstadtring. | © Natalie Gottwald

Herford Deswegen dreht diese Filmcrew jetzt in Herford

Mit Zeitzeugen auf der Suche nach dem alten Herford

Natalie Gottwald
22.03.2019 | Stand 21.03.2019, 19:51 Uhr

Herford. „Wir hatten das letzte Haus, an dessen Grundstücksende meine Mutter noch die Wäsche in der Bowerre waschen konnte", erinnert sich Werner Kaiser. Nächstes Jahr wird er 90 Jahre alt und ist damit ein wichtiger Zeitzeuge für ein Filmprojekt, das der Dokumentarfilmer Norbert Kaase mit Unterstützung von Stadtführer Mathias Polster umsetzen will. Die Geschichte von Herford soll darin dargestellt werden.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group