0
Mit Ballon: Branko und Nicole Kreinz freuen sich über die Gratulation zum zehnjährigen Bestehen ihrer Initiative Herforder für Herford zu Gunsten bedürftiger Kinder. Ob die beiden ehrenamtlich Engagierten auch über 2019 hinaus weitermachen, ist noch nicht klar. - © Privat
Mit Ballon: Branko und Nicole Kreinz freuen sich über die Gratulation zum zehnjährigen Bestehen ihrer Initiative Herforder für Herford zu Gunsten bedürftiger Kinder. Ob die beiden ehrenamtlich Engagierten auch über 2019 hinaus weitermachen, ist noch nicht klar. | © Privat

Herford Nach Beleidigungen im Netz: Herforder für Herford macht erstmal weiter

Auf den Tag genau heute vor zehn Jahren gründete Branko Kreinz seine Hilfs-Initiative. Zuletzt hatten seine Frau Nicole und er übers Aufhören nachgedacht

Natalie Gottwald
20.03.2019 | Stand 19.03.2019, 19:42 Uhr

Herford. Es geht weiter - aber Branko Kreinz und seine Frau Nicole treten dennoch ein wenig auf die Bremse: Heute vor genau zehn Jahren hatte Kreinz die Initiative "Herforder für Herford" gegründet und seitdem zahlreichen bedürftigen Kindern und ihren Familien im Stadtgebiet mit Sachspenden geholfen. Bis zum heutigen runden Geburtstag der Initiative hatte Gründer Branko Kreinz sich Zeit gegeben, um zu überlegen, wie es mit seinem ehrenamtlichen Engagement weitergehen soll.

realisiert durch evolver group