0
Narren als Clowns: Passend zum Motto der 59. Karnevalssitzung des Herrlichen Herforder Karnevals sind einige Mitglieder schon einmal in ihre Kostüme geschlüpft. - © Foto: Ralf Bittner||
Narren als Clowns: Passend zum Motto der 59. Karnevalssitzung des Herrlichen Herforder Karnevals sind einige Mitglieder schon einmal in ihre Kostüme geschlüpft. | © Foto: Ralf Bittner||

Herford Die Herforder Jecken verwandeln das Grün-Gold-Haus in einen Zirkus

Gefeiert wird am 23. Februar im Grün-Gold-Haus

Ralf Bittner
11.02.2019 | Stand 11.02.2019, 21:58 Uhr

Herford. Zu seiner 59. Sitzung lädt der Karnevalsverein Herrlicher Herforder Karneval ein. Unter dem Motto "Illusion ist unsere Welt, Karneval im Zirkuszelt" soll sich das Grün-Gold-Haus, Bruchstraße 4, in die Manege des Circus HaHakani verwandeln. "Manege frei für Narren, Clowns und Sensationen" heißt es dort am Samstag, 23. Februar, ab 19.30 Uhr. "Mit 180 Besuchern war der Saal im vergangenen Jahr gut gefüllt", sagte Wolfgang Welscher vom Vereinsvorstand, "aber über neue Besucher würden wir uns natürlich freuen." Beibehalten werde die bewährte Mischung aus Prunksitzung und Party. Schon während des närrischen Treibens wird außer zu Schunkelrunden auch zu Tanzeinlagen eingeladen. Büttenrede mit politischem Witz Mit dabei sind das Eilshauser Männerballett "Bonifettis" und die Tanz- und Cheerleading-Formation "Chili Kitten" aus Spenge. Wieder dabei sind die "Hitmixer" mit ihren hippen Parodien von Schlagern und Hits aus Pop und Rock. "Die liefern Hits im Minutentakt zum Mitsingen und Tanzen", sagte Elferratsmitglied Stefan Schmedding: "Auch eine Büttenrede mit politischem Witz wird es wieder geben", sagte er. Themen liefern Europa, Bundes- und Kommunalpolitik reichlich. Erst die Zukunft werde allerdings zeigen, ob der Traum von Europa oder der Brexit eine Illusion sei, und ob der Traum des Bürgermeisters von einer neuen Herforder Innenstadt in Erfüllung gehe oder wie ein Luftballon zerplatze. Außerdem werden Mitglieder des Elferrates Sketche beisteuern. Karnevals- und Tanzmusik kommt von DJ Meimusic aus Hiddenhausen. "Im vergangenen Jahr dauerte die Party nach dem Bühnenprogramm bis etwa 1.30 Uhr morgens", sagte Welscher. Zum dritten Mal im Grün-Gold-Haus Zum dritten Mal feiert der Verein statt wie davor im Schützenhof im Grün-Gold-Haus. "Wir freuen uns, dass Konzept und Ort in den beiden vergangen Jahren so gut angenommen wurden", sagte Welscher, Luft nach oben gebe es aber trotzdem. Los geht die Party um 19.30 Uhr, Einlass und Abendkasse öffnen ab 19 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Otto, Höckerstraße 6, per E-Mail an info@herrlicher-herforder-karneval.de, unter Tel. (0 52 21) 2 73 32 bei Wolfgang Welscher, bei allen Mitgliedern des Elferrates und in den Pfarrbüros der katholischen Kirchengemeinden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.herrlicher-herforder-karneval.de

realisiert durch evolver group