0
Sehr freundlich: Die Hunde im Tierheim Bünde freuen sich, wenn Menschen mit ihnen Spazieren gehen. Im Tierheim landen oft Hunde, mit denen ihre Halter Schwierigkeiten hatten. - © Gerald Dunkel
Sehr freundlich: Die Hunde im Tierheim Bünde freuen sich, wenn Menschen mit ihnen Spazieren gehen. Im Tierheim landen oft Hunde, mit denen ihre Halter Schwierigkeiten hatten. | © Gerald Dunkel

Herford Grüne wollen Hundesteuer abschaffen

Einstimmig: Die Fraktion regt an, dass Halter nicht zahlen, wenn sie einen Hund aus dem Tierheim aufnehmen. Die Politiker im Haupt- und Finanzausschuss haben die Verwaltung beauftragt, den Vorstoß auszuarbeiten

Christina Römer
12.12.2018 | Stand 01.04.2019, 12:36 Uhr

Herford. Wer künftig einem Hund aus dem Tierheim ein neues Zuhause gibt, könnte von der Hundesteuer befreit werden. Einstimmig hat der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt einen Antrag von Bündnis 90/Die Grünen angenommen, die sich für eine Hundesteuerbefreiung bei Übernahme aus einem Tierheim einsetzen. Die Verwaltung ist nun angehalten, einen Vorschlag zu einer Satzungsänderung zu machen, über den der Rat dann abstimmt.

realisiert durch evolver group