NW News

Jetzt installieren

0
Symbolbild: Um etwas Abwechslung an den Herforder Mittagstisch zu bringen, wurde am Mittwoch, 14. November, Döner serviert. - © Pixabay
Symbolbild: Um etwas Abwechslung an den Herforder Mittagstisch zu bringen, wurde am Mittwoch, 14. November, Döner serviert. | © Pixabay
Herford

Döner-Tag bringt Abwechslung an den Herforder Mittagstisch

Vier Tage in der Woche kocht das ehrenamtliche Team selbst, einmal wird geliefert. Da ist die Entlastung durch Heval Mohamed vom Enes-Grill hoch willkommen. Mitarbeiter werden händeringend gesucht

Frank-Michael Kiel-Steinkamp
16.11.2018 | Stand 16.11.2018, 12:18 Uhr
Knackig: Barbara Firidin, Bärbel Keller-Dolemeyer, Thomas Rasche, Heval Mohamed, Christel Höna, Mohammad Hamo, Hanno-Schmitz-Emde und Hans-Ulrich Hart servieren den Salat. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Knackig: Barbara Firidin, Bärbel Keller-Dolemeyer, Thomas Rasche, Heval Mohamed, Christel Höna, Mohammad Hamo, Hanno-Schmitz-Emde und Hans-Ulrich Hart servieren den Salat. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. Am Mittwoch, 14. November, war „Döner-Tag" beim Herforder Mittagstisch. Es gab das frisch gegrillte und vom Spieß geschnittene Fleisch mit einer knackigen Salatbeilage für die bedürftigen Gäste.