0

Kreis Herford Carina-Serie: Wie die Stiftung mit "Chancenreich" die Erziehungskompetenz der Eltern stärkt

Studien zeigen, dass sie das sehr erfolgreich macht und das Projekt wirtschaftlich sinnvoll ist

Corina Lass Corina Lass
09.10.2018 | Stand 09.10.2018, 18:00 Uhr
Eine Kiste voller Kinderspielzeug: Beatrix Lüer, Geschäftsführerin des Vereins Chancenreich, und Familienbesucherin Inga Sikanja, erklären, wie sie Eltern unterstützen. - © Corina Lass
Eine Kiste voller Kinderspielzeug: Beatrix Lüer, Geschäftsführerin des Vereins Chancenreich, und Familienbesucherin Inga Sikanja, erklären, wie sie Eltern unterstützen. | © Corina Lass

Kreis Herford. Die Carina-Stiftung fördert und begleitet Kinder und Familien auf ihrem Erziehungs- und Bildungsweg. Bei der Entwicklung von Projekten geht die Herforder Einrichtung auch neue Wege - strukturiert, systematisch und mit wissenschaftlichem Hintergrund. Zudem lässt sie die Wirksamkeit ihrer Projekte, für die sie sich Partner in Kommunen und Hochschulen sucht, wissenschaftlich überprüfen.

realisiert durch evolver group