Berufsparcours an der Ernst-Barlach-Realschule

Bildung: Zum vierten Mal führt das Technikzentrum Minden-Lübbecke an der EBS einen Berufsparcours durch. Schüler der 9. und 10. Klassen nehmen teil

von Natalie Gottwald
Miniatur-Küchenschrank: Christoph Segieth (l.) und Konstantin Bernklau nehmen an der Poggenpohl-Station ganz genau Maß. (© Natalie Gottwald)

Herford. Was möchte ich gerne machen, wenn ich mit der Schule fertig bin? Einer Antwort auf diese Frage kamen die Schüler der Klassen 9 und 10 der Ernst-Barlach-Realschule am Dienstag, 11. September, ein gutes Stück näher. Bereits zum vierten Mal führte das Technikzentrum Minden-Lübbecke hier nämlich einen Berufsparcours durch. Es präsentierten sich ortsansässige Unternehmen, und die Schüler konnten an insgesamt 14 verschiedenen Stationen typische Arbeiten für verschiedene Ausbildungsberufe aufprobieren.