Eröffnung des Stiftstages: Plädoyer für europäisches Denken

Der Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte, Matthias Wemhoff, kam als Festredner aus Berlin. Für ihn bleibt das Archäologische Fenster ohne Wolderuskapelle ein Fragment

von Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. Vor ziemlich genau 30 Jahren legte ein gerade 23 Jahre alter Archäologiestudent die Überreste der bedeutenden mittelalterlichen Reichsabtei für hochadelige Frauen am Münster frei, machte spektakuläre Funde und begeisterte die Herforder mit jungenhaftem Charme für ihre eigene, offenbar große Geschichte.