0
Die Wahrscheinlichkeit, von den im Beipackzettel aufgeführten Nebenwirkungen betroffen zu sein, ist zwar gering. Aber viele sind nicht richtig über die Risiken aufgeklärt. - © Pexels
Die Wahrscheinlichkeit, von den im Beipackzettel aufgeführten Nebenwirkungen betroffen zu sein, ist zwar gering. Aber viele sind nicht richtig über die Risiken aufgeklärt. | © Pexels

Herford Wenn das Antibiotikum Nebenwirkungen zeigt

Ende Mai bekam die Herforder Gina de Nuccio wegen einer leichten Blasenentzündung ein Antibiotikum verschrieben. Noch heute kämpft sie mit den Nebenwirkungen

Natalie Gottwald
29.08.2018 | Stand 29.08.2018, 11:27 Uhr

Herford. Weniger als einer von 10.000 sei von schweren Nebenwirkungen betroffen. Das könne eine Tendinitis (Sehnenentzündung) sein bis hin zu einem Sehnenriss, der vorwiegend an der Achillessehne auftrete. Das steht im Beipackzettel des Antibiotikums „Cipro Basics, 250 mg". Die Packung hat Gina de Nuccio aufgehoben.