0
Förderschule: Die Albert-Schweitzer-Schule in der Herforder Innenstadt. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Förderschule: Die Albert-Schweitzer-Schule in der Herforder Innenstadt. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford Förderschul-Standort ist für Landrat alternativlos

Sommergespräch: Bezirksregierung entscheidet, von wo aus die Albert-Schweitzer-Schule geleitet wird

Peter Steinert
03.08.2018 | Stand 03.08.2018, 12:10 Uhr

Herford. Der Zeitpunkt war strategisch gut gewählt: Direkt vor den großen Ferien hatte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) erklärt, dass NRW den inklusiven Unterricht an den Schulen neu ausrichten und an Förderschulen festhalten wolle. Die folgenden Diskussionen versickerten teils, schufen aber auch Voraussetzungen für weitere Ausrichtungen. Wie etwa an den vernetzten Förderschulstandorten Bünde und Herford.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group