0
Musikschulen kümmern sich heutzutage nicht nur um die musikalische Erziehung, sondern immer mehr auch um die allgemeine Bildung von Kindern. - © picture alliance / dpa Themendienst (Symbolbild)
Musikschulen kümmern sich heutzutage nicht nur um die musikalische Erziehung, sondern immer mehr auch um die allgemeine Bildung von Kindern. | © picture alliance / dpa Themendienst (Symbolbild)

Kreis Herford Musikschulen bieten sich als starke Partner für Bildung an

Musikschul-Direktoren und Landtagsabgeordnete treffen sich. Ein Thema war, dass die Einrichtungen heute vorhandene Bildungslücken schließen - und natürlich ging es um Geld

Natalie Gottwald
10.07.2018 | Stand 10.07.2018, 17:14 Uhr
Musikschulvertreter treffen Landtagsabgeordnete: Im Gespräch richteten Musikschul-Direktoren einen Appell an die Politiker, die Schulen als starke Partner im Bereich Bildung zu begreifen und sie dementsprechend flexibel finanziell zu fördern. - © Foto: Natalie Gottwald
Musikschulvertreter treffen Landtagsabgeordnete: Im Gespräch richteten Musikschul-Direktoren einen Appell an die Politiker, die Schulen als starke Partner im Bereich Bildung zu begreifen und sie dementsprechend flexibel finanziell zu fördern. | © Foto: Natalie Gottwald

Kreis Herford. Die Arbeitsinhalte von Musikschulen, ihre Rolle in der Bildungslandschaft der Kommunen und die Rahmenbedingungen, unter denen sie arbeiten, das waren Themen eines Treffens von Musikschul-Direktoren und Landtagsabgeordneten in der Musikschule Herford. Initiiert vom Landesverband der Musikschulen (LVdM), begrüßten die Vorsitzende Beate von Rüdiger sowie Hausherr Thomas Steingrube die Gäste an der Goebenstraße.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group