0
Vortrag zum Mitmachen: Referent Sascha Morgenstern (3.v.l.) mit Stephanie Hiller (CroCoMa Consulting, v.l.), Benedikt Gellrich (von Schönwald Unternehmensberatung), Markus Gehlken (SCHAKI e.V.) und Sebastian Kühnemund (sebkue Verkaufsförderung). - © Jeannine Gehle
Vortrag zum Mitmachen: Referent Sascha Morgenstern (3.v.l.) mit Stephanie Hiller (CroCoMa Consulting, v.l.), Benedikt Gellrich (von Schönwald Unternehmensberatung), Markus Gehlken (SCHAKI e.V.) und Sebastian Kühnemund (sebkue Verkaufsförderung). | © Jeannine Gehle

Herford Strategien gegen die Aufschieberitis

Mal eben erst noch Kaffee kochen, Mails lesen oder etwas im Internet nachschauen - viele Menschen lenken sich gerne mit unwichtigen Dingen ab, bevor sie eine Aufgabe angehen. Sascha Morgenstern verspricht Abhilfe

Jeannine Gehle
29.06.2018 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Herford. "Hat jemand Interesse, kurz nach vorne zu kommen und sich durchanalysieren zu lassen?" Sascha Morgenstern kam bei seinem Vortrag direkt zur Sache. Menschen vom ständigen Aufschieben zum aktiven Tun zu bringen war das Thema des Abends - und genau das lebte der Experte für Körpersprache seinem Publikum auch vor.