0

Herford Peter Buchenau erklärt, wie Menschen zur Marke werden

"Anziehungskraft ist erlernbar"

Friderieke Schulz
30.11.2017 | Stand 29.11.2017, 20:05 Uhr
Neun Buchstaben zur Markenbildung: Aus dem englischen Wort performer (dt.: Künstler) bildet sich die Erfolgsmethode von Peter Buchenau. Heute Abend geht er im Denkwerk darauf ein. - © Buchenau
Neun Buchstaben zur Markenbildung: Aus dem englischen Wort performer (dt.: Künstler) bildet sich die Erfolgsmethode von Peter Buchenau. Heute Abend geht er im Denkwerk darauf ein. | © Buchenau

Herr Buchenau, in Ihrem Vortrag heute Abend im Denkwerk sprechen Sie darüber, wie Menschen im digitalen Zeitalter zur Marke werden können. Wird der Mensch nicht durch die Digitalisierung abgelöst?
Buchenau:
Schlussendlich hängt der Erfolg noch immer von Menschen ab. In den 90er Jahren hatte ich einen sehr guten Mentor, der mich an die Hand genommen hat und mir einen wirklich guten Satz gesagt hat: Arbeite nie für deinen Erfolg, sondern immer für den Erfolg deiner Mitarbeiter. Dieser Satz ist mir bis heute geblieben. Ich möchte den Menschen in seiner Ganzheit integrieren.

realisiert durch evolver group