NW News

Jetzt installieren

0
Startpunkt Information: Die rasende Reporter stehen für das Foto noch einmal dort, wo die im Film erzählte Reportage beginnt. - © Ralf Bittner
Startpunkt Information: Die rasende Reporter stehen für das Foto noch einmal dort, wo die im Film erzählte Reportage beginnt. | © Ralf Bittner
Kreis Herford

Kinderreporter drehen Info-Film über das Kreishaus

Ralf Bittner
28.10.2017 | Stand 27.10.2017, 20:44 Uhr
Erkundung im Archiv: Die rasenden Reporter erfahren, dass die ältesten Dokumente, die hier aufbewahrt werden, mehr als 200 Jahre alt sind und nur ganz vorsichtig angefasst werden dürfen. - © Kreis Herford
Erkundung im Archiv: Die rasenden Reporter erfahren, dass die ältesten Dokumente, die hier aufbewahrt werden, mehr als 200 Jahre alt sind und nur ganz vorsichtig angefasst werden dürfen. | © Kreis Herford

Kreis Herford. "Boah sind das viele Büros hier", staunt einer der zwölf Kinderreporter, die mit Kamera und ganz vielen Fragen das Kreishaus erkunden. Dazu schwenkt die Kamera durch den Lichthof mit den vielen Gängen, Fenstern und Türen auf mehreren Ebenen.