0
Seminar: Gesangscoach Peter Leussink erklärt den Teilnehmern im HudL das Trainingsprogramm „Belcanto". Heidrun Mildner vom Verein Alzheimer Ethik hat eingeladen. - © Nora Pfützenreuter
Seminar: Gesangscoach Peter Leussink erklärt den Teilnehmern im HudL das Trainingsprogramm „Belcanto". Heidrun Mildner vom Verein Alzheimer Ethik hat eingeladen. | © Nora Pfützenreuter

Herford Wie Singen und der Klang der Stimme bei Demenz helfen kann

Der Opernsänger Peter Leussink hat „Belcanto“ entwickelt. Bei einem Seminar im Haus unter den Linden hat er das Programm erstmals in Herford vorgestellt

Nora Pfützenreuter
04.07.2017 | Stand 04.07.2017, 17:07 Uhr

Herford. Mitten im Lied „Ein Lied geht um die Welt" hat der Opernsänger Peter Leussink einen Textaussetzer. Doch ein Zuschauer im Publikum singt das Lied für ihn weiter. Was Leussink daran erstaunt: Der Mann kennt den Text, obwohl er seit Monaten nicht mehr gesprochen hat, weil er an Demenz erkrankt ist. Wie ist das möglich?

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group