0
Ein Mann aus dem Kreis Herford hat 2016 an einem Halbmarathon in Berlin teilgenommen, obwohl er krankgeschrieben war. - © picture alliance / dpa
Ein Mann aus dem Kreis Herford hat 2016 an einem Halbmarathon in Berlin teilgenommen, obwohl er krankgeschrieben war. | © picture alliance / dpa

Herford Klage gegen Kündigung: Halbmarathon trotz Krankschreibung absolviert

Der Arbeitgeber eines Mannes aus dem Kreis Herford erfuhr von der Teilnahme an dem Lauf

Jobst Lüdeking
09.04.2017 | Stand 09.04.2017, 13:42 Uhr

Herford. Ein Mann aus dem Kreis Herford hat 2016 an einem Halbmarathon in Berlin teilgenommen, obwohl er in der Zeit krankgeschrieben war. Sein Arbeitgeber erfuhr von seiner Teilnahme und kündigte dem Mitarbeiter. Dagegen klagt der Mann jetzt.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG