0
Die Polizei hat das Arreal um den Marktkauf und den nahen Autohandel teilweise abgesperrt. - © Christian Mathiesen
Die Polizei hat das Arreal um den Marktkauf und den nahen Autohandel teilweise abgesperrt.
| © Christian Mathiesen
Herford

Blutige Familienfehde: Messerstecherei in Herforder Drogenszene

Familienclans wollten ins Krankenhaus zu den Verletzten

Jobst Lüdeking
29.03.2017 | Stand 29.03.2017, 19:50 Uhr |
Jürgen Mahncke

Herford. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei verfeindeten kurdischen Familien sind am Dienstagnachmittag am Rande der Innenstadt zwei Personen durch Messerstiche schwer verletzt worden.