0
Die Polizei hat das Arreal um den Marktkauf und den nahen Autohandel teilweise abgesperrt. - © Christian Mathiesen
Die Polizei hat das Arreal um den Marktkauf und den nahen Autohandel teilweise abgesperrt.
| © Christian Mathiesen

Herford Blutige Familienfehde: Messerstecherei in Herforder Drogenszene

Familienclans wollten ins Krankenhaus zu den Verletzten

Jürgen Mahncke
29.03.2017 | Stand 29.03.2017, 19:50 Uhr |
Jobst Lüdeking

Das Parkdeck des Marktkauf, auf dem die Auseinandersetzung begonnen haben soll, ist abgeriegelt. - © Christian Mathiesen
Das Parkdeck des Marktkauf, auf dem die Auseinandersetzung begonnen haben soll, ist abgeriegelt. | © Christian Mathiesen

Herford. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei verfeindeten kurdischen Familien sind am Dienstagnachmittag am Rande der Innenstadt zwei Personen durch Messerstiche schwer verletzt worden.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group