0
Sicher: DTS-Geschäftsführer Kai Mallmann im Herforder Rechenzentrum, das nur mit besonderer Zugangsberechtigung zu errreichen ist. Dort werden Daten von etlichen hundert Unternehmen ausgewertet. - © Peter Steinert
Sicher: DTS-Geschäftsführer Kai Mallmann im Herforder Rechenzentrum, das nur mit besonderer Zugangsberechtigung zu errreichen ist. Dort werden Daten von etlichen hundert Unternehmen ausgewertet. | © Peter Steinert

Herford Herforder Unternehmen DTS Systeme bietet IT-Sicherheit für Firmen weltweit

Herforder Unternehmen steigert Umsatz auf knapp 45 Millionen Euro

Peter Steinert
28.02.2017 | Stand 28.02.2017, 14:59 Uhr
Repräsentativ: DTS steht über der aufgewühlten See - so sieht sich das Herforder Unternehmen auf der Computermesse CeBit, die im kommenden Monat in Hannover stattfindet. - © Ansicht: DTS
Repräsentativ: DTS steht über der aufgewühlten See - so sieht sich das Herforder Unternehmen auf der Computermesse CeBit, die im kommenden Monat in Hannover stattfindet. | © Ansicht: DTS

Herford. Die Gegensätze könnten nicht größer sein. Obwohl die weite Welt das Betätigungsfeld von DTS Systeme GmbH ist, bleibt dessen Geschäftsführer Kai Mallmann bescheiden: „Wir sind ein klassisches, ostwestfälisches und bodenständiges Herforder Unternehmen." Das sorgt sich um die Sicherheit in den Untiefen des Internets und ist damit auf steilem Wachstumskurs.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group