NW News

Jetzt installieren

0
Imposantes Bild: Der Dresdner Kreuzchor lockte zu seinem Auftritt gut 700 Zuhörer in die Marienkirche. - © Ralf Bittner
Imposantes Bild: Der Dresdner Kreuzchor lockte zu seinem Auftritt gut 700 Zuhörer in die Marienkirche. | © Ralf Bittner
Herford

Dresdner Kreuzchor spielt in der Marienkirche Herford

Die etwa 70 zwischen 9 und 18 Jahre alten Sänger zeigten Chormusik auf höchstem Niveau

Ralf Bittner
10.10.2016 | Stand 09.10.2016, 21:35 Uhr
70 Sänger: Seit 1997 leitet Roderich Kreile als 28. Kreuzkantor seit der Reformation den inzwischen 800 Jahre alten Chor. - © Ralf Bittner
70 Sänger: Seit 1997 leitet Roderich Kreile als 28. Kreuzkantor seit der Reformation den inzwischen 800 Jahre alten Chor. | © Ralf Bittner

Herford. "Eigentlich hatten wir den Chor so kurz nach dem Tag der deutschen Einheit eingeladen, um Gott für diese zu danken", sagte Pfarrer Mathias Storck zu Begrüßung der 700 Konzertbesucher in der Marienkirche, jetzt gebe es aber einen zweiten Anlass, nämlich zu zeigen, dass zwei Jahre Pegida in Dresden 800 Jahre Musik zum Ruhme Gottes nicht übertönen könnten.