0
Es ist vollbracht! Malik Heilmann (im weißen Hemd) und Sponk im Hubsteiger vor ihrem 200 Quadratmeter großen Wandgemälde am Gehrenberg. Ziemlich genau zwei Wochen benötigten sie für die Umsetzung. - © Ralf Bittner
Es ist vollbracht! Malik Heilmann (im weißen Hemd) und Sponk im Hubsteiger vor ihrem 200 Quadratmeter großen Wandgemälde am Gehrenberg. Ziemlich genau zwei Wochen benötigten sie für die Umsetzung. | © Ralf Bittner

Herford Wandbild am Gehrenberg erzählt Geschichte der Pandora

Nach ziemlich genau 14 Tagen ist das riesige Panoramabild der Künstler Malik Heilmann und Sponk am Gehrenberg fertig

Ralf Bittner
09.07.2016 | Stand 08.07.2016, 22:09 Uhr

Herford. Rund zwei Wochen lang konnten die Herforder das Entstehen des riesigen Wandbildes auf den Fronten der Häuser Gehrenberg 19 und 21 beobachten. Initiiert wurde das "Pandora-Projekt" vom Innenstadtverein Herford (IN Herford), ausgeführt von den Street-Art-Künstlern Sponk und Malik Heilmann.

realisiert durch evolver group