NW News

Jetzt installieren

0
In der Harewood-Kaserne leben derzeit mehr als 500 Flüchtlinge. Sie ist für 800 Menschen ausgelegt. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
In der Harewood-Kaserne leben derzeit mehr als 500 Flüchtlinge. Sie ist für 800 Menschen ausgelegt. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Kreis Herford Flüchtlinge: Krisensitzung im Kreishaus

Landrat und Bürgermeister treffen sich am Freitag zur Krisensitzung / Kreisimmobilien werden geprüft

Miriam Scharlibbe
17.09.2015 | Stand 17.09.2015, 14:18 Uhr
Herford. Jeden Tag erhalten die Städte und Gemeinden im Kreis neue Informationen zur Unterbringung von Flüchtlingen. Turnhallen, Kasernen und jetzt aktuell auch das Jugendgästehaus in Rödinghausen sollen als Unterkünfte dienen. Und dennoch wissen alle beteiligten: Es reicht nicht aus. Der noch amtierende Landrat Christian Manz und seine Bürgermeisterkollegen treffen sich darum am Freitag zu einer Krisensitzung im Kreishaus.

Mehr zum Thema