0
Im Kirchenraum: Vorn die Holzplastik "Jesus am Kreuz" von Michael Kuthe, hinten eine Arbeit von Mustapha el Ayachi (Acryl auf Leinwand). Mitten drin (v.l.) Marta-Direktor Roland Nachtigäller, Petri-Kirchmeister Karl Fordemann, Pfarrer Bodo Ries, Kurator Andreas Pitz. - © Peter Steinert
Im Kirchenraum: Vorn die Holzplastik "Jesus am Kreuz" von Michael Kuthe, hinten eine Arbeit von Mustapha el Ayachi (Acryl auf Leinwand). Mitten drin (v.l.) Marta-Direktor Roland Nachtigäller, Petri-Kirchmeister Karl Fordemann, Pfarrer Bodo Ries, Kurator Andreas Pitz. | © Peter Steinert

Herford Die Kunst am Rande der Kunst

Wanderausstellung "Kunst trotz(t) Handicap" macht Station in Herford / Gottesdienst im Marta

Hartmut Braun
29.08.2015 | Stand 28.08.2015, 19:22 Uhr

Herford. Eine Wanderausstellung mit dem Titel "Kunst trotz(t) Handicap" wird heute um 19 Uhr in der Petrikirche und später im Forum des Marta eröffnet. Sie vereint rund 130 Arbeiten von hundert Künstlern. Darunter sind weltbekannte Namen - und tief bewegende Arbeiten.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG