0
Am Montagmorgen musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden. - © (Symbolbild): Pixabay
Am Montagmorgen musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Herford kompakt am 28. November 2022 Achtköpfige Familie erreicht Welle der Anteilnahme und ein Tier auf der Autobahn

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Lena Kley
28.11.2022 | Stand 29.11.2022, 08:37 Uhr

Kreis Herford. Wer heute früh auf der A2 unterwegs war, der konnte vermutlich schräge Szenen beobachten: Eine Kuh war dort offenbar mitten auf der Fahrbahn rumspaziert. Das klingt erstmal lustig, hätte aber auch ein böses Ende nehmen können.

Ein Brand hatte vergangene Woche ein böses Ende genommen und das Haus einer achtköpfigen Familie komplett zerstört. Sie stand vor dem Nichts. Viele Menschen nahmen Anteil und wollten helfen: „Ich bin einfach nur überwältigt von der Hilfsbereitschaft, die uns jetzt widerfährt“, sagt Familienvater Ralf Hollmann.

Am Sonntagabend war es in Herford noch zu einem Unfall gekommen, der für die Vollsperrung einer zentralen Kreuzung gesorgt hatte. Schuld war eine Ampelanlage, die ausgefallen war. Zum Glück wurde niemand ernsthaft verletzt.

Mehr zum Thema

Nachbarschaft

Nach einem Feuer in Lübbecke waren zwei Tote in dem Brandhaus gefunden worden. Ein Einsatz wie dieser lässt selbst einen erfahrenen Feuerwehrmann nicht kalt. Es sei schon nicht einfach zu wissen, dass da Menschen möglicherweise noch in einem Haus seien und man komme wegen der Brandausdehnung nicht rein, sagt Lübbeckes Feuerwehrchef Mario Bringewatt.

Wetter

Laut Wettervorhersage soll es den ganzen Tag über regnen. Die Temperaturen liegen zwischen 5 und 7 Grad.

Corona

Der Inzidenzwert sinkt am Wochenanfang auf 289,3, zudem sind vergleichsweise wenige Infektionen hinzugekommen. 69 neue Fälle hat das Landeszentrum für Gesundheit NRW (LZG) registriert. Dafür meldet das LZG einen weiteren Todesfall. Insgesamt sind 402 Menschen seit dem Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Meistgelesen

1. Kuh auf der A2 sorgt für Vollsperrung zum Wochenstart: Die Polizei hatte beide Fahrtrichtungen der A2 an der Anschlussstelle Herford-Ost gesperrt. Schuld daran war eine Kuh. Doch die Geschichte hat ein Happy End.

2. Große Moschee in Bünde feierlich eröffnet: Das neue Bünder Gotteshaus wurde am Sonntag feierlich eröffnet. Weit mehr als tausend Besucher feierten die Moschee als „Ort des Zusammenkommens“.

3. Großbrand in Herford: Hilfsangebote machen Bielefelder Familie wieder Mut: Familienvater Ralf Hollmann ist überwältigt von der Hilfe, die ihm und seiner Familie nach dem Hausbrand am Otternbuschweg angeboten wird.

Alle "Kreis-Herford-Kompakt"-Folgen finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken