Von diesem Fahrzeug gibt es weltweit nur noch eine Handvoll Exemplare. - © Mareike Patock
Von diesem Fahrzeug gibt es weltweit nur noch eine Handvoll Exemplare. | © Mareike Patock

NW Plus Logo Enger Oldtimer-Rarität: Dieses Auto gibt es weltweit nur noch ein paar Mal

Die Alt-Opel IG Herford und das Kleinbahnmuseum hatten zum Oldtimertreffen eingeladen. Dabei fuhren seltene Exemplare vor - und ein Begleitfahrzeug der Tour de France.

Mareike Patock

Enger. Die messingfarbene Hupe sieht aus wie eine Trompete - angebracht draußen an der Fahrertür. Gerd Akkermann drückt auf den kleinen Ball an ihrem Ende und ein blecherner Ton erschallt. Die Hupe gehört zu einem sehr besonderen Fahrzeug: einem "Monotrace" aus den 1920er Jahren. Weltweit gebe es davon nur noch eine Hand voll Exemplare, sagt er. An diesem Sonntag macht eines davon Station am Kleinbahnmuseum in Enger.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema