Inmitten ihrer Schülerinnen und Schüler fühlt sich Antje Thiele sehr wohl. Die Gesichter einiger Erstklässler hat sie tatsächlich das erste Mal ohne Maske gesehen. - © Andreas Sundermeier
Inmitten ihrer Schülerinnen und Schüler fühlt sich Antje Thiele sehr wohl. Die Gesichter einiger Erstklässler hat sie tatsächlich das erste Mal ohne Maske gesehen. | © Andreas Sundermeier
NW Plus Logo Enger

Ohne Masken lernen Grundschulkinder die Buchstaben leichter

Das Ende der Maskenpflicht macht den Schülern und den Lehrern die Arbeit wieder leichter. Viele Schulkinder dürfen das erste Mal ganz ungehemmt und ohne Grenzen auf dem Schulhof spielen.

Andreas Sundermeier

Enger. Antje Thiele ist glücklich. Der Maskenzwang an der Grundschule Westerenger ist - wie an allen anderen Schulen des Landes auch - gefallen. "Das begrüßen wir alle sehr", sagt die Schulleiterin. Natürlich, so erklärt sie auch im Elternbrief, richte sich die Schule weiterhin nach den Regeln. "Aber jetzt sind wir erst einmal sehr zufrieden damit, dass wir die Gesichter der Kinder sehen. Und sie unsere. Wenn im Unterricht der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht gewahrt bleibt, dann setzen wir natürlich die Masken auf." Dazu bleibt die Maske stets "am Mann"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG