Erhard Günther (v. l.), Matthias Rasche, Harald Wurm und Brigitte Horst von der Agendagruppe "Stammtisch Barmeierplatz" stehen hier am Zaun des Heckewerthgeländes, das in Privatbesitz ist und seit Jahren brach liegt. - © Ekkehard Wind
Erhard Günther (v. l.), Matthias Rasche, Harald Wurm und Brigitte Horst von der Agendagruppe "Stammtisch Barmeierplatz" stehen hier am Zaun des Heckewerthgeländes, das in Privatbesitz ist und seit Jahren brach liegt. | © Ekkehard Wind
NW Plus Logo Enger

Pläne für eine Bäckerei-Filiale mit Drive-in stoßen auf Kritik

Die Agendagruppe "Stammtisch Barmeierplatz" kann sich mit dem Projekt auf der Heckewerthfläche nicht anfreunden und wünscht sich eine Modifizierung der Planung

Ekkehard Wind

Enger. Die Bäckerei Hensel möchte auf dem Teil des brach liegenden Heckewerthgelände eine Filiale eröffnen: samt Café, kleiner Außengastronomie und einem Drive-in. Das Gebäude ist eingeschossig geplant und soll nur Platz für die Bäckerei bieten. Eine Chance zum Beispiel auf zusätzlichen Wohnraum an dieser Stelle durch ein oder zwei weitere Geschosse wird hier vertan. Einer der Gründe, warum die Pläne bei der Agendagruppe "Stammtisch Barmeierplatz" auf heftige Kritik stoßen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG