In Enger und Spenge wird ab Montag weiterhin getestet. - © Symbolbild Pixabay
In Enger und Spenge wird ab Montag weiterhin getestet. | © Symbolbild Pixabay
NW Plus Logo Enger/Spenge

So teuer werden Schnelltests in Enger und Spenge

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Schwangere, Menschen mit Attest vom Arzt und diejenigen, die an einer Studie für neue Impfstoffe teilnehmen, ist der Test kostenfrei. Die anderen müssen zahlen.

Andreas Sundermeier

Enger/Spenge. Im August war zwar schon klar, dass die Menschen ihre Corona-Tests ab nächstem Montag, 11. Oktober, selbst bezahlen müssen. Doch ob die beiden Apotheken in Enger und Spenge, die Teststellen weiter betreiben, war nicht sicher. Die NW hat nachgefragt: Sowohl die Mühlen-Apotheke in Enger als auch die Rosen-Apotheke in Spenge testen weiter. „Die Nachfrage war tatsächlich so hoch“, sagt Jens Kosmiky, Apotheker aus Enger, „dass wir uns entschlossen haben, weiter zu machen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG