Bislang gibt es am Busbahnhof Enger lediglich Fahrradständer. - © Ekkehard Wind
Bislang gibt es am Busbahnhof Enger lediglich Fahrradständer. | © Ekkehard Wind
NW Plus Logo Enger

Enger könnte sichere Abstell-Boxen für Fahrräder am Busbahnhof bekommen

Anlage mit elektronischem Schließsystem kostet rund 50.000 Euro. Wenn die Fördergelder fließen, sollen die Boxen 2022 aufgestellt werden.

Ekkehard Wind

Enger. Am Busbahnhof in Enger sollen sichere Abstellboxen für Fahrräder aufgestellt werden. Wer beispielsweise mit seinem hochwertigen E-Bike bis zum Kleinbahnhof radelt, um dort in den Bus nach Bielefeld oder Bünde zu steigen, soll diese Fahrrad-Boxen künftig nutzen können. Hochwertige Räder Noch ist es aber nicht soweit. Die Stadt Enger muss für die neue "Bike-and-ride-Anlage" zunächst einen Förderantrag stellen und sich bereit erklären, 10 Prozent der Kosten zu übernehmen. Die Kosten beziffert die Stadtverwaltung mit rund 50.000 Euro. 45...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG