0
Der Rapper Pusher CL schien schon am Nachmittag zu ahnen, dass die Veranstaltung unter dem Motto "Nachtfrequenz" nicht das Echo bekommen würde, das sie verdient hatte. - © Andreas Sundermeier
Der Rapper Pusher CL schien schon am Nachmittag zu ahnen, dass die Veranstaltung unter dem Motto "Nachtfrequenz" nicht das Echo bekommen würde, das sie verdient hatte. | © Andreas Sundermeier

Enger Nur wenige Jugendliche machen bei der "Nacht der Jugend" mit

"Nachtfrequenz" in Enger bleibt weit hinter den Erwartungen zurück. Lediglich am Kleinbahnhof und der Skaterbahn tummelten sich Jugendliche und Kinder. Das Angebot an Musik und Unterhaltung ist umfangreich.

Andreas Sundermeier
26.09.2021 | Stand 26.09.2021, 15:55 Uhr

Enger. Der Rapper Pusher CL brachte es schon am Nachmittag auf den Punkt: "Trotzdem mach' ich weiter. Egal ob ich scheiter'. Jo." Er trat am Samstag bei der Veranstaltung auf der Bühne am Jugendzentrum Kleinbahnhof auf. Die Zahl seiner Zuhörer war überschaubar. Sehr überschaubar. Dennoch: "Auch wir machen weiter", sagt Jan Brockelt vom Kleinbahnhof.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG