NW News

Jetzt installieren

Apotheker Jens Kosmiky betreibt sein Testzentrum doch über den 11. Oktober hinaus. - © Mareike Patock
Apotheker Jens Kosmiky betreibt sein Testzentrum doch über den 11. Oktober hinaus. | © Mareike Patock
NW Plus Logo Enger

Das soll ein Schnelltest künftig kosten

Der Betreiber des Engeraner Testzentrums berichtet, wie teuer der Abstrich nach Ende der kostenlosen Bürgertests wird. Und er verrät, warum er seine Teststelle doch weiterführt.

Mareike Patock

Enger. Das Ende der kostenlosen Bürgertests ist eingeläutet: Ab 11. Oktober muss man außer in wenigen Ausnahmefällen für einen Coronatest selber zahlen. Apotheker Jens Kosmiky, der das Schnelltestzentrum in Enger an der Brandstraße betreibt, wollte das Angebot von da an eigentlich einstellen. Jetzt allerdings gibt es neue Entwicklungen. "Wir machen auf jeden Fall über den 11. Oktober hinaus weiter", kündigte Kosmiky auf Anfrage der NW an. Und er berichtete auch, wie viel ein Antigenschnelltest künftig kosten wird...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema