Die Risse in der Kellerwand im Haus der Familie Hille sind deutlich zu erkennen. So bahnte sich das Wasser den Weg in den Hobbyraum. - © Mareike Köstermeyer
Die Risse in der Kellerwand im Haus der Familie Hille sind deutlich zu erkennen. So bahnte sich das Wasser den Weg in den Hobbyraum. | © Mareike Köstermeyer
NW Plus Logo Enger

Wasser drückt durch die Kellerwände: Versicherung zahlt nicht

Das Ehepaar Hille schloss im Januar 2021 eine Elementarschadenversicherung ab. Als der Keller unter Wasser steht, zahlt der Versicherer jedoch nicht.

Mareike Köstermeyer

Enger. Zunächst lief das Wasser in das kleine Becken in der Ecke des Gartens von Erika und Dieter Hille. Dann stand es plötzlich auf der Terrasse. Als die beiden gegen frühen Abend ihren Keller kontrollierten, standen sie bis über die Knöchel im Wasser. "Als wir die Tür zu unserem Hobbykeller aufgemacht haben, kam uns das Wasser schon entgegen", erinnert sich Erika Hille an den Abend des 5. Juni. "Zum Glück war aber nur der eine Kellerraum betroffen." In den Wänden waren deutliche Risse zu sehen, durch die das Wasser in den Keller eingedrungen war...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema