Viele haben sich ihren Corona-Impfnachweis schon digitalisieren lassen. Im Moment ist dies in Apotheken nicht möglich. - © Mareike Patock
Viele haben sich ihren Corona-Impfnachweis schon digitalisieren lassen. Im Moment ist dies in Apotheken nicht möglich. | © Mareike Patock
NW Plus Logo Enger

Sicherheitslücke: Apotheken stoppen digitalen Impfnachweis

Ausgerechnet mitten in der Urlaubszeit müssen die Apotheken die Ausstellung zunächst aussetzen. Zwei IT-Spezialisten decken Mängel im System auf.

Ekkehard Wind

Enger/Spenge. Der digitale Impfnachweis ist nicht nur bei Urlaubern beliebt. Mit ihm lassen sich bequem auf dem Handy Corona-Impfungen nachweisen. Deshalb ist die digitale Variante eine gute Alternative zu dem gelben Impfpass. Doch aktuell gibt es bei der Ausstellung Probleme. Apotheken in ganz Deutschland können derzeit keine digitalen Impfnachweise ausstellen. "Unglaubliche Sicherheitslücke" "Seit Mittwoch geht nichts mehr", sagt der Engeraner Apotheker Jens Kosmiky. Und seit Donnerstag wisse man erst, was der Grund dafür sei...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema